Energiewende dezentral gestalten - regional und nachhaltig | SüdLink & SüdOstLink stoppen

18.04.2018
17:00
Ort: Landgasthof Burkhard, Marktplatz 10, 92533 Wernberg-Köblitz

Anmeldung zur Veranstaltung

Die FREIEN WÄHLER Bayern laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung „Energiewende dezentral gestalten - regional und nachhaltig“ nach Wernberg-Köblitz ein.

Bei dieser Veranstaltung wollen wir als FREIE WÄHLER ein Zeichen für die dezentrale Energiewende setzen und freuen uns, neben Experten auch viele der Bürgerinitiativen der betroffenen Regionen SüdLink und SüdOstLink begrüßen zu dürfen.

Bürgernähe und Sachpolitik sind ein Markenzeichen der FREIEN WÄHLER, daher wollen wir an diesem Tag auch Bürgerinitiativen mit den Kommunalpolitikern vor Ort in den Dialog bringen.

Mit Fachvorträgen wollen wir auch u.a. folgende Fragen beantworten und diskutieren:

  • Möglichkeiten der dezentralen Energiewende
  • Was bedeutet das "Bündnis Hamelner Erklärung e.V." für den Landkreis?
  • Notwendigkeit/Bedarf SüdLink und SüdOstLink?
  • Windstrom aus dem Norden, oder doch „Kohlestrom“?
  • Wer profitiert vom Bau der Stromautobahnen?

Programm und Ablauf:

17:00 Uhr Eintreffen der Bürgerinitiativen und Netzwerktreffen

18:00 Uhr Pressekonferenz

19:25 Uhr Begrüßung Maria Schlögl, FW Ortsvorsitzende, Markt- und Kreisrätin

19:30 Uhr Beginn Fachvorträge