Direktkandidat für den BWK 256 Oberallgäu, Landesliste Platz 26, Bezirk Schwaben | Beruf: Förster Dipl.-Ing. (FH)


Kontaktdaten

Rathausstr. 2
87452 Altusried

Telefon: 0171/6533568
E-Mail: hugo.wirthensohn@fw-bayern.de
Website: https://www.7-schwaben-fuer-berlin.de/hugo-wirthensohn-bundestag

Kommunale Mandate
Kreisrat seit 1990 bis heute | Gemeinderat Altusried bis 2006

Mitgliedschaft in Vereinen & Verbänden
Vorstand Holzforum Allgäu e.V. | Aufsichtsratsvorsitzender der Wald-Säge Fuchstal eG | Aufsichtsratsvorsitzender der Forstbedarfsgenossenschaft Allgäu eG | Mitglied im Ausschuss des Bayerischen Waldbesitzerverbands | Leiter der Jagdhornbläsergruppe des Kreisjagdverbands Kempten | Musikalischer Leiter der Alphorngruppe des Trachtenvereins Altusried | Mitglied der Vorstandschaft der Waldbesitzervereinigung Kempten

Motto
Land und Leuten eine Stimme geben in Berlin.

Politische Schwerpunkte
Schutz des Eigentums | Erhalt der bäuerlichen Kulturlandschaft | nachhaltige Landnutzung

Politische Ziele
Erhalt der demokratischen Strukturen | Stärkung des ländlichen Raums | Dezentrale Versorgung ausbauen und erhalten

Ich kandidiere für den Bundestag, weil ...
ich möchte, dass es zu keiner Spaltung der Land- und Stadtbevölkerung kommt, vor allem durch die Naturschutzindustrie.

Ich bin Freier Wähler, weil ...
ich Freidenker bin und in kein parteipolitisches Korsett passe. Der gesunde Menschenverstand ist mir wichtiger als Parteikalkül.

Was mir in meinem Wahlkreis wichtig ist
Der Erhalt ländlicher, dezentraler Strukturen mit einer funktionierenden Infrastruktur um der Landflucht vorzubeugen.

Mein Wahlversprechen für meinen Wahlkreis
Eigentümer haben auch Rechte, nicht nur Pflichten. Die Sozialpflichtigkeit des Eigentums endet da, wo die schleichende Enteignung beginnt. Der Einsatz dafür ist dringend geboten. | Regenerative Energien voran bringen. | Dezentrale Strukturen erhalten und ausbauen.